*
Die Positionierung ist das A und O

Es ist Frühling und ich habe mich wieder an meinen beliebten Platz am Waldrand zurückgezogen.

Ich bin glücklich. Ich bin erst vom Gründungcoaching zurückgekommen. Viel Arbeit warte auf mich.

Wie du siehst ist es mit viel Arbeit und Aufwand verbunden. Doch die ganzen Termine machen mir so viel Spaß.

Da ich schon als Kind alles hinterfragt habe, wollte ich immer schon wissen wie macht man das. So die klassischen Fragen Wieso? Warum?

Und die stelle ich mir immer noch, denn nur wer neugierig ist, auf das Leben, bekommt auch Antworten. Klar ist Rom auch nicht an einem Tag gebaut worden und so lerne ich jeden Tag immer neues dazu. Und so ist die Positionierung das A und O am Anfang.

Klar ist Marketing dann auch wichtig, die Buchhaltung, Steuern, Rechte, Datenschutz etc. Doch ohne Coaches geht es nicht, meiner Meinung. Und wenn ich was gelernt habe in der Zeit, lerne immer von den besten.

Klar kannst du es auch alleine schaffen, doch zusammen macht es mehr Spaß und du lernst eben schneller.

Am wertvollsten jedoch sind die Tipps die du bekommst, denn alle Fehler bleiben mir dann erspart, man macht andere Fehler. Doch das ist essentiell sonst ist kein Wachstum möglich.

Und aus Fehlern lernt man ja bekanntlich fürs Leben. Das ist ja ganz klar.

Wie du siehst, lese ich viel, schreibe viel, und nur wer schreibt der bleibt. Die Sprüche klingen immer doof, doch in jedem steckt auch wieder ein Funken Wahrheit. Und so komme ich jede Woche ein Stück näher. Und das ist schön zu sehen wie sein eigenes Unternehmen jeden Tag mehr wächst.

Wie die Blumen ja auch im Frühling von Tag zu Tag mehr blühen.

Kommentar 0
googlewerbung
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.