*
Flow - Im Fluss sein

Kreiere natürlichen Flow


kennst du das Gefühl nichts geht dir von der Hand? Kennst du das alles stagniert. Du läufst los und dann stockt es auch schon wieder? Woran liegt es, dass wir Phasen haben des Flows, an denen alles zu fließen scheint? Alles gelingt uns mit Leichtigkeit, doch andere Tage da gelingt gar nichts. Wie erklären sich die Unterschiede in den Menschen und deren Lebensphasen. Der eine hat nur eine Glückssträhne und der andere eine schier nie endende Pechsträhne.

Alles im Leben ist Energie. Wie das Wasser, die Luft unsere Gedanken. Schon Ayurveda weiß alles ist Energie und alles was wir in der Natur haben spiegelt sich in uns als Menschen wieder. Wir vereinen alle fünf Elemente in uns. Feuer, Erde, Wasser, Luft und Äther. Äther ist alles was wir nicht anfassen können, dass nicht greifbare wie Gedanken etc. So wie das Wasser fließt, so passiert es auch das ein Fluss ein Hindernis überwinden muss, plötzlich liegt ein Stein im Weg, ein Ast oder der Fluss mündet in einen Wasserfall, einen Bach, eine See. Selbst Wasser kann gestört werden durch verschiedenen Hindernisse. So stört das auch den natürlichen Fluss unseres Lebens. Meist sind es Einflüsse von außen. Sei es unsere Gedanken, der Stress, keine Energie zu haben, wenn wir krank sind, schlechte Stimmung, Druck im Job, die Finanzen. Alles ist Energie und kann uns stören.

Allerdings ist es auch der natürliche Fluss des Lebens, das es Hochphasen gibt und Tiefphasen. Denn das Leben ist nicht nur Friede, Freude, Eierkuchen. Ich kenne das selbst auch. Ich bin ein sehr fröhlicher Mensch, ein Sonnenschein, doch auch ich habe einen guten Flow und Tage, an denen nichts voran geht. Das kennt jeder. Doch das sollte uns nicht entmutigen weiterzumachen.

Musik kann helfen, ausgehen, Freunde treffen, lachen ein Besuch im Theater, was auch immer. Wenn du deine Energie wieder hebst merkst du sicher wie leicht dir die Dinge von der Hand gehst. Wenn du jetzt alles zu Tode denkst und dir vorstellst was alles schiefgehen könnte geht es schief. Das Gesetzt der Anziehung was ich in meinem gestrigen Blog schon erwähnt habe. Fokus ganz am Anfang. Klar die Dinge wiederholten sich immer wieder, denn sie begegnen uns Tag für Tag wieder. So wie ein Kind laufen lernen möchte, so tun wir das auch immer wieder. Wir müssen es auch trainieren, denn Flow kann man erzeugen. Im Team, gemeinsam mit Spaß. Kinder, die Spaß haben und den ganzen Tag herumtollen haben so viel Energie, denn sie denken nicht darüber nach ob sie jetzt müde sind. Die wollen Spaß und noch mehr Spaß und das ziehen sie dann an. Unbeschwert eben, doch das haben wir in der heutigen Zeit vergessen. Oder haben Sie noch Spaß im Leben?

Mit Energie kreierst du Flow

Kommentar 0
googlewerbung
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.