*
Energie gewinnt

Der erste Mai in Bayern, ein Feiertag.

Heute Morgen bin ich aufgewacht und war erstmal so dankbar, dass es mal wieder geregnet hat. Die Natur braucht es dringend, auch die Bienen freuen sich, wenn es regnet und der ganze Blütenstaub mal wieder abgewaschen wird.

Für das Maifest denken die meisten wohl, ihhh, da geh ich jetzt nicht hin, fangen an sich darüber aufzuregen, warum es regnet und meckern nur rum.

BienenWie ich dir schon erklärt habe, der Fokus ist sehr wichtig, doch eines ist genauso wichtig: Energie folgt dem Fokus. Also wenn du jeden Tag aufstehst und dich beklagst, was nicht geht, was nicht funktioniert hast du auch keinen Bock was zu tun somit keine Energie. Denn sowie du die Dinge im Leben angehst, so lebst du auch dein Leben, das mag jetzt wohl hart klingen, doch wenn du ehrlich mit dir bist, stimmt es.

Das Leben hat immer Herausforderungen, wie du mit Ihnen umgehen magst. Doch bedenke, eine Blume macht sich auch keine Gedanken darüber, ob es nun regnet, oder ob es zu heiß ist, oder zu kalt zum Wachsen, ob der Frühling jetzt schön ist, oder der Winter besser ist. Sie kann ja nicht einfach umziehen und sagen hier gefällt es mir nicht. Oder? Sie wächst da, wo sie ist und das jeden Tag weiter. Also betrachte doch mal die Dinge anderes.

Wenn du keine Energie hast, dann frag dich was gibt dir denn Energie? Ist es eine gute Musik, oder Bewegung, ja dann singe oder tanze oder lache oder mach einfach Dinge die dir Spaß machen, die dich zum lachen bringen.

Mir hilft es immer was ich gerne als Kind gemacht habe und das mache ich dann. Ja du hast richtig gelesen. Ich liebe Musik, die mir Energie gibt und dann mach ich sie an und singe und tanze.

Glaube mir danach hast du garantiert Energie. Oder geh laufen, ins Fitness auf den Spielplatz mit deinen Kindern oder spiele mit Ihnen. Erstens hast du gleich wieder Zeit mit deinen Kindern verbracht und die freuen sich.

Ich weiß noch wie wir im Frühling gerne im Regen getanzt haben, ich und meine Schwester. Ich bin auf dem Land groß geworden, genauer gesagt auf dem Bauernhof und es war herrlich, wir konnten raus gehen wann wir wollten und durften auch noch Kinder sein, denn wir durften uns dreckig machen, im Regen spielen und rumalbern. Einfach großartig. Woran denkst du als erstes, wenn du aufwachst, bestimmt denk es in dir, oh schon wieder in die Arbeit, schon wieder aufstehen.

Ja hör mal, dann ändere was denn von alleine passiert das nicht, das lass dir gesagt sein, bei mir kam auch keiner vorbei und hat es für mich geändert, ich habe eine Entscheidung getroffen und es verändert. Damit ich noch mehr Spaß im Leben habe. Du hast es in der Hand. Stehst du auf mit dem Gedanken, kannst du garantiert nicht viel kreieren am Tag und der wird auch nicht sehr energievoll.

BienenwabeWenn du dagegen aufstehst und dir denkst was für ein geiler Tag und dankbar bist, dass du diesen neuen Tag erleben kannst, wird er gigantisch. So geht es auch der Biene, die überlegt sich auch nicht, ob sie heute aufsteht oder nicht. Die ist immer in Bewegung. Sie ist Biene und wird immer eine Blume finden egal wo sie ist. Denn darauf liegt ihr Fokus und sie hat immer Energie, denn sie ernährt sich auch noch richtig nach dem was ihr sowieso Energie gibt.

Und so kann sie auch eine Wabe kreieren, was im übrigen Kunstwerke sind, wenn sie dies frei tun, wie du sehen kannst. Oder wenn es im Sommer heiß ist hängen sie sich alle raus an den Stock um den Wind in den Flügeln genießen zu können. Also hab Spaß im Leben und du hast auch Energie und achte auf deinen Fokus. Energie folgt dem im Leben, auf das du deine Aufmerksamkeit richtest.

Kommentar 0
googlewerbung
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.